Heb dein Coachingbusiness aufs nächste Level: Wiederkehrende Einnahmen mit Onlineprodukten

von Julia
Heb dein Coachingbusiness aufs nächste Level: Wiederkehrende Einnahmen mit Onlineprodukten

In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du mit Onlinekursen und Online-Gruppenprogrammen dein wertvolles Wissen mit noch mehr Menschen teilen, deinen Expertenstatus festigen und dir ein nachhaltiges und skalierbares Einkommen aufbauen kannst.

Bist du bereits als Coach, Beraterin oder Trainerin tätig, hast aber bisher nur in der eigenen Praxis 1:1 Coachings angeboten bzw. ab und zu mal Live-Seminare gegeben? Dann hast du sicher schon bemerkt, dass sich die Probleme und Fragen deiner Klient/-innen häufig ähneln. Du führst also immer wieder Gespräche und Seminare zu den gleichen Themen. Da deine Zeit für persönliche Coachinggespräche jedoch begrenzt ist, kannst du nur einer bestimmten Anzahl von Klient/-innen mit deinen Talenten helfen. Wie wäre es, wenn du dein Business skalieren könntest und die wiederkehrenden Themen deiner Klient/-innen online einer größeren Gruppe vermittelst?

Online-Coachingprogramme bzw. Onlinekurse sind eine ideale Möglichkeit, noch viel mehr Menschen mit deinen einzigartigen Talenten helfen zu können.

Von „Zeit gegen Geld“ hin zu „Wissen gegen Geld“

Wenn du schon einige Zeit als Coach, Trainerin oder Beraterin aktiv bist, hast du sicherlich bereits:

  • ein eigenes Coachingkonzept bzw. -programm zu einem bestimmten Thema (oder sogar mehrere)
  • Arbeitsblätter / Übungen für deine Klienten
  • Audiodateien für deine Klienten
  • Seminar- oder Workshop-Unterlagen, die du gehalten hast
  • Erfahrung mit 1:1 Coachings und evtl. sogar Gruppencoachings
  • Fachwissen und persönliche Erfahrungen

All diese Dinge kannst du in Onlineprodukte umwandeln. Hier ein paar Beispiele:

  • klassisches 1:1 Coaching kannst du auch online anbieten (via Zoom oder Skype)
  • Onlinekurs oder Online-Gruppenprogramm aus deinen vorhandenen Seminar- bzw. Workshop-Unterlagen erstellen, Videos dazu aufnehmen & Support anbieten
  • einen Onlinekongress mit Experten-Interviews zu einem deiner Herzensthemen veranstalten
  • E-Books oder eigene gedruckte Bücher im Selbstverlag veröffentlichen

Natürlich kannst du zusätzlich zu deinem Online-Business auch weiterhin offline tätig sein und z.b. Seminare oder Retreats anbieten. Folge einfach deiner Intuition!

Einen Onlinekurs bzw. ein Online-Coachingprogramm erstellst du ein mal und kannst es dann immer wieder verkaufen. So kannst du viel effektiver arbeiten und dabei noch mehr Menschen erreichen und ihnen helfen. Wie du ein Coachingprogramm erstellst, erkläre ich dir in diesem Beitrag: Eigenes Online-Gruppenprogramm erstellen – Unter 100 € und ohne Technikwissen

Du willst deinen eigenen Onlinekurs oder ein Online-Coachingprogramm entwickeln?

Dein eigener OnlinekursVielleicht sind meine Onlinekurse „Passives Einkommen mit Onlinekursen“ oder „Entwickle dein eigenes Online-Coachingprogramm“ etwas für dich? Darin begleite ich dich Schritt für Schritt von der ersten Idee über Konzeption und technische Umsetzung bis hin zur perfekten Launch-Strategie.

Du bekommst:

  • 8 Wochen Power-Training zur Erstellung deines eigenen Onlinekurses
  • Geeignet für alle Bereiche von Coaching über Beratung und Trainings aller Art
  • Schritt für Schritt erklärt von der ersten Idee, über Konzeption und technische Umsetzung bis hin zur perfekten Launch-Strategie
  • Mit Kursbuch als PDF
  • 5 Workbooks inklusive
  • 12 Video-Anleitungen
  • Jederzeit Support per E-Mail und in meiner FB-Gruppe

Erfolgreiches Onlinebusiness mit passivem Einkommen aufbauen

Heb dein Coachingbusiness aufs nächste Level: Wiederkehrende Einnahmen mit Onlineprodukten

Heb dein Coachingbusiness aufs nächste Level: Wiederkehrende Einnahmen mit Onlineprodukten

1 kommentieren

You may also like

1 kommentieren

Dein Weg zum Onlinebusiness - Gastbeitrag von Julia Bräunig | Online-StartUp erfolgreich gründen 27. Juni 2019 - 13:06

[…] Wie du dir mit Onlineprodukten ein passives (automatisch wiederkehrendes) Einkommen aufbauen kannst, habe ich hier beschrieben: Heb dein Coachingbusiness aufs nächste Level: Wiederkehrende Einnahmen mit Onlineprodukten (https://www.businessheldinnen.com/wiederkehrende-einnahmen-mit-onlineprodukten/) […]

Antworten

Kommentar schreiben