Wie du Onlinekurse und Online-Coachingprogramme mit echtem Mehrwert erschaffst

von Julia
Wie du Onlinekurse und Online-Coachingprogramme mit echtem Mehrwert erschaffst

Du bist Coach, Beraterin oder Trainerin und möchtest deinen Kunden noch besser helfen? Im heutigen Beitrag gebe ich dir 15 Schritte an die Hand, wie du mit einem Onlinekurs bzw. Online-Coachingprogramm echten Mehrwert für deine Kunden erschaffen kannst.

Wenn du bereits als Coach, Trainerin oder Beraterin arbeitest hast du bestimmt schon festgestellt, dass sich die Probleme und Fragen deiner Klient/-innen häufig ähneln. Du führst also immer wieder 1:1 Gespräche zu den gleichen Themen. Deine Zeit für persönliche Coachinggespräche ist zudem begrenzt, d.h. du kannst nur einer bestimmte Anzahl von Klient/-innen mit deinen Talenten helfen. Wie wäre es, wenn du dein Business skalieren könntest und die wiederkehrenden Themen deiner Klient/-innen online einer größeren Gruppe vermittelst?

Challenge Dein digitales ErfolgsproduktOnline-Gruppenprogramme und begleitete Onlinekurse können deutlich effektiver sein als reine 1:1 Gespräche. Denn in der Gruppe entsteht während des Programms eine ganz eigene Dynamik unter den Mitgliedern. Vor allem in reinen Frauengruppen bildet sich häufig sehr schnell ein angenehmer geschützter Raum für alle Teilnehmer/-innen, in dem sich jeder öffnen kann. Dieses „Sich zeigen“, zu seinen Herausforderungen stehen und sich darüber mit anderen auszutauschen, kann bereits ein wichtiger (wenn nicht sogar DER wichtigste) Faktor bei der Heilung eines Problems sein. Einige Mitglieder sind schon weiter und können damit die anderen motivieren.

  • Stelle einen geschützten Raum für den Austausch aller Programm-Teilnehmer/-innen zur Verfügung. Das kann zum Beispiel ein passwortgeschütztes Forum oder eine geschlossene Facebook-Gruppe sein.
  • Sorge für eine angenehme und vertrauensvolle Stimmung in dieser Gruppe. Achte darauf, dass hier ein wertschätzendes Miteinander kultiviert wird und tiefe Verbindungen entstehen können
  • Qualität über Quantität. Überlege dir, wie du für deine Kund/-innen echten Mehrwert mit deinem Programm erschaffen kannst. Was fehlt bei anderen Programmen? Was kannst du besonders gut? Wonach wirst du in deinen Coachinggesprächen immer wieder gefragt?
  • Gehe in direkten Kontakt mit den Teilnehmer/-innen und zeige dich authentisch und offen. Lass sie an deinem Wissen und deinem Erfahrungsschatz teilhaben und halte nichts zurück.
  • Packe deine besten Inhalte in das Programm und präsentiere sie kurz und knackig. Verschwende nicht die Zeit deiner Kund/-innen mit zu vielen Inhalten, die niemand lesen bzw. anschauen kann. Was ist die Essenz deines Wissens zu diesem Thema?
  • Lass auch andere Experten in deinem Programm zu Wort kommen und ergänze somit dein persönliches Wissen bzw. deine Erfahrungen.
  • Nutze verschiedene Medien bzw. Kanäle für die Wissensvermittlung. Jeder lernt anders. Manche lesen lieber Texte, andere schauen gern Videos oder hören sich Audiodateien an.
  • Stelle den Teilnehmer/-innen am Ende jedes Moduls konkrete Arbeitsaufgaben, damit sie das gelernte Wissen direkt anwenden und so verinnerlichen können. Dafür kannst du auch Arbeitsblätter im PDF-Format zum Download anbieten.
  • Besprich die Ergebnisse dieser Arbeitsaufgaben immer in der Gruppe, um den Lerneffekt zu vertiefen und zu gewährleisten, dass keine offenen Fragen bleiben.
  • Besonders effektiv sind Aufgaben, bei denen die Mitglieder miteinander interagieren müssen, zum Beispiel bei gegenseitigen Interviews zu einer bestimmten Fragestellung.
  • Biete regelmäßige FAQ-Sessions innerhalb des Mitgliederbereichs an, bei denen die Mitglieder ihre Fragen stellen oder Feedback zum Programm geben können.
  • Biete den Teilnehmer/-innen eine Option auf 1:1 Coaching, falls sie komplett feststecken und mit dem Programm nicht weiterkommen. Dieses musst du natürlich nicht gratis anbieten, sondern kannst dafür gesonderte Konditionen für Programmteilnehmer/-innen anbieten.
  • Mach es den Teilnehmer/-innen einfach, die Inhalte aus deinem Programm für sich zu nutzen, indem du z.b. eine umfangreiche PDF-Datei als Kursbuch mit allen Inhalten zum Download anbietest.
  • Arbeite stets auch selbst an deiner persönlichen Weiterentwicklung und lass dich coachen.
  • Hole nach jedem Programm-Durchgang Feedback der Teilnehmer/-innen ein und optimiere deine Inhalte für noch bessere Ergebnisse.

Du willst deinen eigenen Onlinekurs oder ein Online-Coachingprogramm entwickeln?

Dein eigener OnlinekursVielleicht sind meine Onlinekurse „Passives Einkommen mit Onlinekursen“ oder „Entwickle dein eigenes Online-Coachingprogramm“ etwas für dich? Darin begleite ich dich Schritt für Schritt von der ersten Idee über Konzeption und technische Umsetzung bis hin zur perfekten Launch-Strategie.

Du bekommst:

  • 8 Wochen Power-Training zur Erstellung deines eigenen Onlinekurses
  • Geeignet für alle Bereiche von Coaching über Beratung und Trainings aller Art
  • Schritt für Schritt erklärt von der ersten Idee, über Konzeption und technische Umsetzung bis hin zur perfekten Launch-Strategie
  • Mit Kursbuch als PDF
  • 5 Workbooks inklusive
  • 12 Video-Anleitungen
  • Jederzeit Support per E-Mail und in meiner FB-Gruppe

Erfolgreiches Onlinebusiness mit passivem Einkommen aufbauen

Wie du Onlinekurse und Online-Coachingprogramme mit echtem Mehrwert erschaffst

Wie du Onlinekurse und Online-Coachingprogramme mit echtem Mehrwert erschaffst

0 kommentieren

You may also like

Kommentar schreiben